Wohnen am Lennebogen in Letmathe
Wohnen am Lennebogen in Letmathe

Wohnen am Lennebogen in Letmathe

Wohngebiet Gennaer Feld
  • Projektentwicklung
  • Wohnen

Wohen mit Blick auf die Lenne und den Kilian Dom

Die STADTprojekt Iserlohn GmbH hat im Jahr 2018 damit begonnen im Iserlohner Stadtteil Genna das Wohngebiet Gennaer Feld zu entwickeln. Der Bebauungsplan ist in Zusammenarbeit mit der Stadt Iserlohn aufgestellt worden. Aktuell sind alle Grundstücke verkauft. Die Fertigstellung ist für 2022 geplant.

Wohngebiet Gennaer Feld
Wohngebiet Gennaer Feld

Genna bekommt attraktives Wohngebiet

Die STADTprojekt Iserlohn führt seit Beginn 2018, damals noch firmierend als S-Projekt Iserlohn, gemeinsam mit der Stadt Iserlohn die Projektentwicklung für das Wohngebiet Gennaer Feld durch.

Das ehemalige Gelände der Westfälischen Ferngas war mit Garagen, Werkstätten, Schulungsräumen und Wohnungen bebaut. Nach dem Abriss und der Baureifmachung wurde das insgesamt 12.000 m² große Gelände in ein Wohngebiet mit Einfamilienhäusern für junge Familien und einigen Mehrfamilienhäusern umgewandelt. 

Insgesamt entstanden 5 Grundstücke für mehrgeschossigen Wohnungsbau und 14 Grundstücke für freistehende Einfamilienhäuser. Der Iserlohner Stadtteil Genna, der durch eine Mischbebauung mit hohem Anteil an gewerblichen Nutzungen geprägt ist, konnte durch diese Wohnbauentwicklung an Attraktivität gewinnen. Der Stadtteil Genna zeichnet sich durch seine Lage an der Lenne und die kurzen Wege zur Letmather Innenstadt sowie zu den Schulen, Kindergarten etc. aus. Zu berücksichtigen ist außerdem, dass es in Letmathe keine Wohnbauflächen für junge Familien gibt.

Die zweigeschossigen Einfamilienhäuser sind entlang einer neuen Ringerschließung angeordnet, die an zwei Punkten an die vorhandene Gennaer Straße anschließt. Die Gebäude orientieren sich überwiegend nach Südwesten, in Richtung der auch langfristig unbebauten Flächen am Laurentiusbrunnen. Die solarenergetische Ausrichtung ist damit sehr gut.

Auflistung einiger Eckdaten

einige Eckdaten:

  • Fläche: 12.000 m²
  • 5 Grundstücke für mehrgeschossigen Wohnungsbau
  • 14 Grundstücke für freistehende Einfamilienhäuser
  • Beginn: 2019
  • geplante Fertigstellung: 2022
  • kurzen Wege zur Letmather Innenstadt sowie zu den Schulen, Kindergarten etc.
  • Wohnen mit Blick auf die Lenne und den Kilian Dom

Aktuelles

An dieser Stelle möchten wir Sie regelmäßig über aktuelle Themen rund um die Erschließung des Wohngebiets Gennaer Feld unterrichten. Wir informieren hier über aktuelle Planungen und geben Antworten auf häufig gestellte Fragen. Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich unter Telefon 02371 797153 oder per E-Mail unter info@stadtprojekt.com für Fragen zur Verfügung.

Gibt es schon Pläne für den Nachbarschaftsplatz bzw. den Kinderspielplatz?

Die STADTprojekt hat das Büro B.S.L. Landschaftsarchitekten mit der Planung des Platzes beauftragt. Der Plan liegt zur Abstimmung bei der Stadt Iserlohn und soll im Rahmen einer Videokonferenz im März 2022 den Grundstückseigentümern im Wohnbaugebiet vorgestellt werden. Eine entsprechende Einladung folgt. 

Inzwischen hat die Videokonferenz mit den Anwohnern stattgefunden und deren Anregungen sind zum überwiegenden Teil in folgenden Entwurf eingearbeitet worden. Das Büro B.S.L. wir die Planung nun konkretisieren und die Ausschreibung vorbereiten.

Kinderspielplatz/Nachbarschaftsplatz "Am Lennebogen"

WANN IST MIT DER FERTIGSTELLUNG ZU RECHNEN?

Der Nachbarschaftsplatz/Spielplatz soll im Sommer 2022 fertiggestellt werden. Die Bepflanzung ist aber jahreszeitbedingt erst für den Herbst diesen Jahres vorgesehen.